AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Antigen-Laientest 50 Stück (10 x 5er Pack)


Artikelnummer AESKU-50

Lagerung Test-Kit: Der Antigen-Schnelltest ist bei 4-30°C bis zu 18 Monate haltbar

Ergebnisse nach 15 Minuten ablesbar. Hinweis: Nach mehr als 20 Minuten sollten keine Ergebnisse mehr abgelesen werden.

Performance: Sensitivität: 100,0% Ct-Wert ≤ 29.9, 93% Ct-Wert ≥ 30.0, Spezifität: 98,0%

Detektionslimit: Nachweisgrenze von 50 TCID50/ml

Kreuzreaktivitäten: keine festgestellt



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sonderzulassung seit 3. März 2021 beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Laientest: 5640-S-022/21, BfArM AT363/20

NEUE ENTWICKLUNG AUS DEUTSCHLAND - INNOVATIV - EINFACH - HOHE ZUVERLÄSSIGKEIT

- in Deutschland produziert - BfArM + PEI-Listing - minimal invasiver Nasen-Abstrich (2,5 cm tief) - Ergebnis in 15 Minuten ablesbar

- Erklär-Video des Herstellers finden Sie HIER

AESKU.RAPID SARS-CoV-2 ist ein immunchromatographischer Antigen-Schnelltest zum direkten Nachweis von SARS-CoV-2 NP-Antigen in menschlichen Nasen-Abstrichproben. Dank seiner einfachen Handhabung durch die minimal invasive Probenentnahme als Nasen-Abstrich (2,5 cm Tiefe) und der Auswertung mittels Testkassette eignet sich dieser Test sehr gut für die Anwendung bei: Kleinkindern, Schülern, gehandicapten Personen, professionellen Sportbetrieb und großen verarbeitenden Betrieben wie zum Beispiel Schlachthöfen. Ideal auch bei körpernahen Dienstleistungen wie beispielsweise: Kosmetik, Friseur, Tatoo-Studios. Auch in Ski-Gebieten zum Testing einsetzbar, da der Test bereits bei Temperaturen zwischen 2°C und 8°C anwendbar ist.

Testkit: 10 x 5 Stück/VPE

Art der Probenentnahme: 

√ Minimal invasiver Nasen-Abstrich (>= 2,5 cm tief im vorderen Nasenbereich). Vor der Durchführung des Tests weist der Hersteller darauf hin, dass die zu testende Person sich zuvor die Nase schnäuzen und die Hände waschen soll. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanwesiung und der Kurzanleitung.

 Erklär-Video AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Antigentest

Testort: Point of Care ("POC"), akute Infektionen mit COVID-19 können ohne zusätzliche Materialien oder eine Laborinfrastuktur nachgewiesen werden. Testdurchführung bei Raumtemperatur (15-30°C)

Besonderer Hinweis: Laut Hersteller ist der Test auch in Skigebieten einsetzbar bei Temperaturen zwischen  2°C und 8°C.

Einsatz von COVID-19 Antigen-Tests nach erfolgter Impfung: Das Robert Koch Institut (RKI) hat sich zur Frage: "Hat die Impfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen einen Einfluss auf das Ergebnis von Antigentestungen" dahingehend geäußert: "... das nicht davon auszugehen ist, dass die COVI-19 Impfung positive Antigentests (Schnelltests) hervorruft." Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website des RKI "Durchführung der COVID-19-Impfung " (Stand 29.01.2021)

 

√ BfArM-Listing: Der AESKU.RAPID SARS-CoV-2 steht auf der Liste des BfArM und ist somit erstattungsfähig gemäß der «Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2».

 PEI-Listing: Das Paul-Ehrlich-Institut führt zusätzlich eine vergleichende Bewertung von Antigen-Schnelltests im Labor durch. Wenn sich zeigt, dass ein Test diese Evaluierung besteht, wird er in der Liste "Vergleichende Evaluierung der Sensitivität von SARS-CoV-2 Antigenschnelltests" des Paul-Ehrlich-Instituts aufgeführt. Erfüllt ein Test diese Evaluierung nicht, wird er aus der Liste des BfArM gestrichen. Die vergleichende Bewertung des Paul-Ehrlich-Instituts berücksichtigt eine Stichprobe der beim BfArM gelisteten Tests, die Liste der evaluierten Tests wird daher kontinuierlich erweitert. Weiterführende Informationen unter https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/testsysteme.html

Herstellerland: Deutschland (entwicklelt und produziert in Deutschland)

Wichtiger Hinweis:

Sonderzulassung seit 3. März 2021 beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Laientest: 5640-S-022/21, BfArM AT363/20

Wenn Ihr Testergebnis ungültig ist:
Erhalten Sie ein ungültiiges Testergebnis, wiederholen Sie den Test bitte mit einem neuen Testkit!

Wenn Ihr Testergebnis positiv ist:
Positive Ergebnisse müssen dem zuständigem Gesundheitsamt gemäß den lokalen Richtlinien sofort gemeldet werden. Das positive Testergebnis muss immer durch einen PCR-Test bei einem niedergelassenen Arzt überprüft werden – und zwar schnellstmöglich. Bis das Ergebnis dieses Tests bekannt ist, sollten Sie und Ihr Haushalt sich gemäß den Richtlinien selbst isolieren.

 

Rückgabebedingungen

Der Antigentest ist von der Rückgabe ausgeschlossen.


Lagerung Test-Kit: Der Antigen-Schnelltest ist bei 4-30°C bis zu 18 Monate haltbar

Ergebnisse nach 15 Minuten ablesbar. Hinweis: Nach mehr als 20 Minuten sollten keine Ergebnisse mehr abgelesen werden.

Performance: Sensitivität: 100,0% Ct-Wert ≤ 29.9, 93% Ct-Wert ≥ 30.0, Spezifität: 98,0%

Detektionslimit: Nachweisgrenze von 50 TCID50/ml

Kreuzreaktivitäten: keine festgestellt


Inhlalt: 50